Mittwoch, 20. September 2017

Bunte Bücher Werkstatt und Silberfischchen (Muster-Mittwoch 244)

Bunte Bücher Werkstatt ©muellerinart




Trubelige Festwochen im September: Geburtstagsfeiern in der Familie und dieses Jahr auch Buchparty! Das café parl*or in Köln-Dellbrück haben wir am Montag in eine gemütliche Bunte-Bücher-Werkstatt verwandelt und mit bunter Bowle auf mein buntes Buch angestoßen!

Ein rundum gelungener Abend mit drei verschiedenen Stationen, um erste Projekte aus dem Buch auszuprobieren: Stempel schnitzen, Papiere bedrucken und Hefte heften...

Bunte Bücher Werkstatt ©muellerinart

Bunte Bücher Werkstatt ©muellerinart

Bunte Bücher Werkstatt ©muellerinart

26 kreative Damen, darunter einige Bloggerinnen und Workshop-Teilnehmerinnen stürzten sich auf die Schnitzmesser und Falzbeine und ließen sich inspirieren. Sehr sehr nett war es!
Bevor ich nun die restlichen Materialien wieder zurück räume, schnitze ich mir auch noch einen Stempel, wozu ich an dem Abend gar nicht gekommen bin.

Silberfischchenstempel ©muellerinartIm Bücherregal steht eine schöne alte Tierkunde-Schulbuch-Reihe aus der Schulzeit meiner Schwester, die ich schon zu Kinderzeiten immer gerne angeschaut habe. Dr. Rolf und Grete Dircksen: TIERKUNDE, Band 2: "Wirbellose Tiere" geht intensiv und mit schönen Illustrationen auf mein September-Thema "Insekten" ein.
Fast am Anfang der Insekten-Ordnung stehen die Zottenschwänze. Ein nettes Motiv, um nochmal schnell das Schnitzmesser zu schwingen,

Silberfischchenstempel ©muellerinart






und ein Muster daraus zu drucken. 

Silberfischchenstempel ©muellerinartWitzigerweise handelt ein uralter Blogpost von mir auch von Silberfischen und Stempelschnitzen, in all den Jahren einer meiner beliebtesten Posts. Ich glaube, das liegt daran, dass Leute über die Suche nach "Silberfischchen" bei mir landen, obwohl sie eigentlich ihre Schädlinge loswerden wollen.
Silberfischchen finde ich gar nicht eklig, ab und zu begegnet mir Nachts eines dieser lichtscheuen Wesen im Bad und verschwindet schnell wieder in einer Ritze.

Weil am Montag immer wieder die Frage nach meinem Stempelmaterial aufkam: Ich schnitze meine Stempel am liebsten aus diesem Material, aber das steht auch alles im Buch! Das tolle amerikanische Material, von dem ich 2011 berichtete gibt es leider nirgendwo mehr.

https://www.haupt.ch/magazin/mitmachen-gewinnen/bunte-buecher-auf-tour/

Gestern hat nun auch die Blogtour zu meinen Buch begonnen. Svea zeigt mein Buch und meine Muster mitten in ihrer wunderschönen Pariser Welt, schaut mal rein und dann geht es morgen weiter mit Dorthe von lalala, die am Montag auch bei der Bücher Werkstatt dabei war.

Eure Insektenmuster sammle ich den ganzen September hier.

Kommentare:

  1. Ach, was ist diese Buchpremiere mit viel Liebe vorbereitet worden. Einfach perfekt und ganz wunderbar, liebe Michaela. Ich bin sicher, ihr hattet einen ganz famosen Abend - so klingt es und so sieht es aus! Dein Silberfischchen ist herzig, ich mag diese kleinen fast durchsichtigen Wesen auch ganz gerne, auch wenn ich sie (zum Glück) auch selten sehe. Ich freue mich auf die weitere Blogbüchertour!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Da habe ich ja mal wieder echt was verpasst! Mensch, da ärgere ich mich, denn was du da vorbereitet hattest, das sieht sehr sehr einladend und wunderbar aus. Hast dir offenbar viel Mühe gegeben. Steffi hat dein Buch schon und kann sich vor Lobpreisungen nicht halten - was von einem Designprofi ja was bedeutet!. Mein Exemplar muss erst noch abgeholt werden beim Buchladen. Das passiert aber heute garantiert!!! Ich wünsche dir viel Erfolg mit diesem Buch.

    AntwortenLöschen
  3. wie gern hätte ich mitgeschnitzt, gedruckt und geheftet! das sieht alles nämlich total einladend aus.
    dein zottenschwanz (was für ein lustiger ausdruck!) ist wieder mal ganz reizend. ich hab mich auch an einem schnitzkäfer versucht, bin aber dann aufgrund der vielen feinziselierten beinchen ziemlich gescheitert, eins fiel nämlich grundsätzlich ab ;-). vielleicht versuch ich es auch mal mit silberfischen oder schwimmkäfern.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  4. es gibt sicher schlimmeres als silberfische. jedoch auch schöneres ;o) ha! sehr interessant nun. ich habe endlich neue stempelplatten ... und mal sehen, was ich da so schnitze. von einem fundus an motiven kann man bei mir ja nicht reden. ich könnte also alles schnitzen ... außer silberfische. der silberfisch wurde ja nun zum glück verschnitzt und ist abgehakt. das ist gut.

    gern wäre ich dabei gewesen. sieht sehr einladend und vielversprechend aus, dein tisch!

    liebe grüße zum mittelwoch . die tabea

    AntwortenLöschen
  5. Das Stempel schnitzen muss ich noch üben. Aber mit dem Schnitzergebnis an deinem Buchpartyabend bin ich schon ganz zufrieden. Es war ein toller Abend und ich freu mich, dass ich dabei war! Dein Buch ganz Müllerin-Art ist einfach toll und morgen erzähle ich mehr darüber! Freu mich schon!
    Liebe Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen
  6. Da verpasse ich momentan ja vieles....
    Das Silberfischchen ist ein allerliebstes Motiv.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Tja, meine Ma würde da wohl eher auch das Kribbelgruseln bekommen,a ber ich finde sie als Stempelmotiv prima.
    Liebe Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  8. Als Kind habe ich immer die Töpfe unter der Spüle herausgeholt, in einem saß garantiert ein verirrtes Silberfischchen. Für mich waren das märchenhafte Wesen... Deine Buchparty hätte sogar
    ich Partymuffel gern besucht... Aber diese Entfernungen... Mit meiner Freundin habe ich gestern anhand der bei mir vorhandenen Beispiele und deines tollen Buches einige "Bindungsfragen" klären können... Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  9. ...so auf Papierseiten gedruckt sind sie sehr dekorativ, ansonsten kann man ja gerne darauf verzichten!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  10. Ein klasse Stempelmotiv! Das Silberfischchen kommt sehr gut zur Geltung. Vielen Dank für den Tipp zum Stempelmaterial! Ich suche schon länger nach was Geeignetem.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  11. Das glaub ich ja jetzt nicht... ein Silberfischchen liegt schon auf meinem Arbeitstisch...und nur wegen der braunen Skizzenbuchseiten wurde es heute eine Motte bei mir! Den Zottenschwanz, ein herrlicher Begriff, kann man allerdings meist nicht erkennen, weil sie so klein und schnell sind.
    Juchhu, vorgestern kam dein so tolles Buch bei mir an, es ist ja so viel größer, als ich dachte... und hat mich erstmal gleich von der Arbeit abgehalten! Habe nur erstmal geblättert, noch gar nicht gelesen - es ist soooo toll geworden!
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe auch nichts gegen Silberfischchen, freue mich aber, dass sie in echt nicht ganz so gross sind wie Deine gestempelten ;-)
    Und am Montag wäre ich zu gerne dabei gewesen. Ich habe den blauen Stempelgummi auch, mag aber den weissen derselben Marke lieber. Allerdings werden meine Stempel auch nicht strapaziert und haben eine kurze Lebensdauer.
    Liebe Mittwochsgrüße, ohne Insekten leider.

    AntwortenLöschen
  13. ...ich habe schon lange kein Silberfischchen mehr gesehen...in der Kindheit gab es die ab und zu im Bad und ich habe sie gar nicht gemocht...dein geschnitztes mag ich sehr,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Michaela,

    wenn Du mal in einer silberfisch-verseuchten Wohnung gelebt hast, lässt die Faszination für diese Tiere duetlich nach. Aber ganz objektiv betrachtet, ist Dein Stempel hübsch. :-)

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  15. Ach, da wäre ich gerne dabei gewesen, beim Stempelschnitzen und Co. Aber ich habe ja immerhin dein Buch ubd dad lese ich gaaaanz langsam und nur in besonderen Momenten, damit ich es genießen kann und möglichst lange wad davon habe... ;-) LG Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Michaela,

    du hast mich ganz schön süchtig gemacht nach Stempel schnitzen, drucken und Hefte binden. Meine Fotos von der Bunte-Bücher-Werkstatt sind online. Und mein kleines Stempelheftchen, das ich Montag gemacht hab, liebe ich sehr.

    Ein schönes Wochenende wünscht
    ela

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Michaela,
    es war sehr schön bei dir und hat sehr viel Spaß gemacht ... eine sehr gelungene Buchvorstellung. Deine tollen Stempel findest du jetzt viellicht nach als Untergrüne in meinen Hosentaschencollagen ...
    Vielen lieben Dank und liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails